Skip to main content

Hundebox für große Hunde 4.67/5 (3)

Hundebox für große Hunde

Hunde sind die besten Beifahrer und Reisebegleiter, wenn sie sicher und korrekt im Auto untergebracht sind. Gerade große Vertreter benötigen Platz und einen abgegrenzten Raum für sich. Daher bietet sich eine Hundebox für große Hunde an. Wer einen Rottweiler hält, ist somit bestens beraten. Denn der ernstzunehmende Gebrauchshund, kann mit einem Gewicht von 40 bis 50 kg schnell zum lebensgefährlichen Wurfgeschoss werden. Und so ist Mensch und Tier gedient, sicher und komfortabel auf Reisen zugehen.

 

 

[amazon bestseller=“hundetransportbox große hunde auto“ items=“2″]

Warum sind Hundeboxen sinnvoll?

Die Allrounder treten mit etlichen Eigenschaften hervor. Vorrangig sind sie für den Transport des Hundes bestimmt. Aber auch als Schlafbox und als Erziehungsmaßnahme, erfüllen sie ihren Sinn und Zweck. Zumal bei Rottweilern Führung und Disziplin vonnöten ist. Andererseits sind sie unterordnungsbereit und gelehrig und lieben es, ihrer Familie nahe zu sein. Die Hundebox für Rottweiler ist demzufolge optimal und bietet eine ausgezeichnete Beförderung an.

Kompatibel einsetzbar:

• Als Reisebegleiter für den PKW
• Als Hundeschlafplatz
• Als Erziehungsmethode

Drei doch wichtige Punkte die hervorstechen. Meist aber wird die Box im Auto angewandt. Zudem ist sie nach der Straßenverkehrsordnung gerade bei großen Hunden pflicht. Ein guter Schutz für Mensch und Tier, denn sonst sind Unfälle auch mit Todesfolge vorprogrammiert.

Die Hundebox für Rottweiler – Was ist zu beachten?

Wichtig beim Kauf sind das Material und die Verarbeitung. Beides bietet ein gutes Zusammenspiel an und stellt einen hohen Nutzungskomfort dar. Des Weiteren sind die Qualität und Funktionalität ausschlaggebend und der Hund sollte in der Transportbox liegen und stehen können. Nur dann fühlt er sich wohl und leistet beim Einsteigen keinen Widerstand. Trotzdem darf nicht zu viel Freiraum in der Hundebox für große Hunde gegeben sein. Denn das minimiert den Sicherheitsaspekt.

Um ein Verrutschen von vornherein auszuschließen, wird die Box am Kofferraumboden mit Verschlusssystemen justiert. So ist der vierbeinige Freund standfest und rutschfest integriert. Gerade der Kofferraum stellt eine herstellergerechte Herausforderung dar. Folglich muss die Box abgeschrägt sein. Nur dann wird sie passgenau in das Fahrzeuginnere eingebaut. Als Material bieten sich Alu, Metall und Gitter-Material an, damit der Hund frei atmen und sein Umfeld wahrnehmen kann. Selbst Boxen für den Rücksitz wurden entworfen und ausreichend Halt ist durch die Rückenlehen gewährt. Die Größe macht’s damit Hund, Auto und Transportbox kompatibel sind.

[amazon box=“B07K8MTCBL“/]

Folgendes ist zu beachten:

• Der Hund muss sich ohne Probleme drehen können
• Ausgestreckt in seiner natürlichen Position hinlegen können
• Aufrecht sehen können
• Die Box muss nach allen Seiten hin offen sein

 

Die richtige Größe ist gefragt:

Damit Hund und Box eine Einheit bilden, muss beim Vierbeiner Maß genommen werden.

• Die Länge des Hundes von der Nasenspitze bis zur Rute und gut 15 cm dazu
• Die Höhe wird von den Ohren bis zu den Pfoten gemessen und gut 15 cm dazu
• Die Breite der Box muss doppelt so breit wie der Vierbeiner sein

Mit diesen Kriterien fühlt sich jeder Rottweiler pudelwohl. Sind die Maße bestimmt, ist das Auto nicht zu vergessen. Denn die Transportbox sollte sich auch den Maßen des Innenraums, wie dem Kofferraum anpassen. Viele Parameter die vor dem Kauf zu beachten sind, damit der Komfort und die Sicherheit gewährleistet sind.

Die Vorteile einer Hundebox für große Hunde

Schon lange haben sich die Transportboxen bestens bewährt und sind heute schon Vorschrift und dienen der Sicherheit. Daher stehen die Vorteile im Fokus es Geschehens:

• Perfekt für lange Autofahrten
• Dient dem Sicherheitsaspekt
• Der Fahrzeuginnenraum wird nicht beschmutzt
• Für viele Hunde kommt die Box einer Fluchtburg gleich
• Selbst Angsthunde fühlen sich darin wohl
• Auch die Stubenreinheit wird damit trainiert
• Als Hundeschlafplatz für Zuhause verwendbar
• Als Erziehungsmaßnahme einsetzbar
• Langlebige Materialien wie Alu und Metall
• Teilweise herausnehmbare Bodenplatte
• Stabil, robust und langlebig
• Einfach zu reinigen

Unsere Hunde sind mobil und lieben es, immer dabei zu sein. Damit Reisen, Ausflüge und die Fahrt im Auto kein Alptraum werden, bieten sich die Transportboxen an. Und genau hier sollte man nicht sparen, um die Vorteile in vollen Zügen genießen zu können. Denn Hunde stellen in unserer heutigen Zeit ein Familienmitglied und ein Geschenk auf Zeit dar. Das wichtigste ist der Schutz, der mit auf Reisen geht.

Eine Transportbox ist immer einen Kauf wert

Die Anschaffung geht schnell und einfach vonstatten und die Hundebox für Rottweiler ist ein Muss. Die Auswahl ist produktbezogen phänomenal und richtet sich nach der Größe und dem Sicherheitsstandard. Somit heißt es, vor dem Kauf ist nach dem Kauf, damit man die richtige Wahl für seinen Vierbeiner getroffen hat. Mit ein paar Hangriffen ist das Wunder vollbracht und die Transportbox befindet sich an Ort und Stelle. Mit ein paar Leckerlis am Start, werden auch dem Vierbeiner die Vorzüge aufgezeigt. Und für viele Hunde, ob groß oder klein, kann diese Variante eine Fluchtburg und eine Wohlfühloase sein. Selbst Angsthunde und Hunde die nicht gerne Autofahren, profitieren davon. Für etliche Vierbeiner stellen sie somit einen Wau-Effekt dar und das mit voller Zufriedenheitsgarantie.

Falls sie weitere XXL Hundeboxen / Transportboxen ansehen & vergleichen möchten, empfehlen wir Ihnen das Hundebox XXL Portal zu besuchen, dort finden Sie viele weitere Hundeboxen für große Hunde in XXL, die Faltbar, aus Stoff, Alu und Holz gebaut sind!

 

 

Zu den besten Hundeboxen in XXL

 

 

 

Bitte bewerten Sie unsere Infos zur Rottweiler Erziehung!


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *